Osteopathische Therapie für Erwachsene und Kinder (nach ärztlicher Verordnung)

Osteopathische Therapie beinhaltet eine umfassende manuelle Diagnostik zur Therapie im Bewegungssystem, den inneren Organen und am Nervensystem. Im Zentrum der Therapie steht nicht die Behandlung einer Krankheit an sich, sondern immer die individuelle Situation bei einem Patienten.

Richtwert: 30 – 60 Minuten, Kosten/Behandlung (je nach Zeitaufwand): 40,– bis 80,– Euro

Ganzheitliche Manuelle Therapie

Teil der manuellen Medizin, auf Grundlage der Biomechanik zur Behandlung von Dysfunktionen der Bewegungsorgane.

Indikationen:

  • reversibele Gelenkfunktionsstörungen (Blockierungen, Hypomobilität, ...)
  • Muskuläre Störungen mit abgeschwächter und/oder verkürzter Muskulatur
  • Schmerzen
  • Neural bedingte Muskelschwäche bei peripheren Nervenkompressionen

Richtwert: 30 Minuten, Kosten/Behandlung: 30,00 Euro

Manuelle Lymphdrainage/KPE

Manuelle Massagetechnik mit systematischer Anordnung festgelegter Griffolgen zur Abflussförderung der Gewebsflüssigkeit. Mit anschließender Kompressionsbandagierung.

Indikationen:

  • primäre und sekundäre Lymphödeme
  • Lipödeme und Kombinationsformen
  • Phlebolymphatisches Ödem bei chronischer Beinveneninsuffizienz
  • Ödeme
  • Schwellungen: posttraumatische und postoperative, Sympathische Reflexdystrophien (Morbus Sudeck), bei rheumatischen Erkrankungen einschließlich Kollagenosen

Kosten/Behandlung:
Teilbehandlung, Richtwert: 30 Minuten – 26,00 Euro
Großbehandlung, Richtwert: 45 Minuten – 38,50 Euro
Ganzbehandlung, Richtwert: 60 Minuten – 59,00 Euro

Kompressionsbandagierung
zzgl. 13,00 Euro

PNF
Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation

Basiert auf der motorischen Entwicklung des Menschen

Indikationen:

  • Spastische Lähmungen (cerebral oder spinal bedingt)
  • Schlaffe Lähmungen
  • nach traumatischen Verletzungen
  • ... 

Richtwert: 30 Minuten
Kosten/Behandlung: 34,00 Euro

Migräne Therapie nach Kern

Migräne- und Kopfschmerzen haben multifaktorielle Ursachen. Die Migräne– und Kopfschmerztherapie nach Kern, ist eine körpertherapeutische Behandlung, die diese vielfältigen Ursachen in das Therapiekonzept einbezieht und folgende Schmerztypen erfolgreich behandeln kann:

  • Migräne mit und ohne Aura
  • Migräne mit Übelkeit
  • Spannungskopfschmerzen
  • Clusterkopfschmerz
  • Posttraumatischer Kopfschmerz
  • Kopfschmerz nach Schleudertrauma

Richtwert: 20 – 30 Minuten, Kosten/Behandlung: 30,00 Euro

Medi-Taping

Bei dieser Methode handelt es sich um eine Therapieform, bei der durch die Applikation des Medi-Tapes eine direkte Beeinflussung der Schmerzrezeptoren möglich ist.

Indikationen:

  • Rückenschmerzen 
  • Muskuläre Schmerzsyndrome
  • Tennisellenbogen
  • Gelenkbeschwerden (z. B. Knie, Schulter,...),
  • .... 

Behandlungsdauer: Bei akuten Beschwerden reicht oft eine einzige Behandlung aus. Bei chronischen Beschwerden dauert es oft mehrere Wochen Kosten/Tape (je nach Aufwand): 5,00 – 10,00 Euro

Krankengymnastik (auch auf neurophysiologischer Basis)

Krankengymnastik umfasst alle Behand- lungsmethoden und Behandlungstechniken unter Berücksichtigung der neuro- physiologischen Kontrollmechanismen am Bewegungssystem.

Indikationen:

  • Passive Bewegungsstörungen mit Bewegungsverlust, -einschränkung, -instabilität im Bereich der Wirbelsäule, der Gelenke, angeboren oder erworben (traumatisch, postoperativ, entzündlich, degenerativ, funktionell)
  • Aktive Bewegungsstörungen bei Muskel- dysbalancen/- insuffizienz, atrophischen und dystrophischen Muskelveränderungen, angeboren oder erworben.
  • Abnorme Bewegungen / Koordinationsstörungen bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Schmerzen bei strukturellen Veränderungen im Bereich der Bewegungsorgane 

Richtwert: 20 Minuten, Kosten/Behandlung: 26,00 Euro

Ultraschall-
Wärmetherapie

Behandlung zur gezielten regionalen Erwärmung tiefer gelegener Gewebsschichten.

Indikationen: 

  • lokale Schmerzen bei subakuten und chronischen Entzündungen und Reizungen im Bereich der Gelenke, gelenknah. 
  • Gewebsverklebungen (Narben, Keloidbildung)
  • Muskelverspannungen (Myotendinosen) 

Kosten/Behandlung: 12,00 Euro

Heiße Rolle

Behandlung durch mit heißem Wasser getränkten, aufgerollten Handtüchern mit starker Wärmeintensität.

Indikationen:

  • Verspannte Muskulatur
  • Schmerzen
  • Vorbereitung auf eine Massage 

Kosten einer Behandlung: 14,00 Euro

Heißluft
Infrarotwärmebestrahlung

Richtwert: 10 – 20 Minuten
Kosten/Behandlung: 7,50 Euro

Schlingentisch

Gezielte, schonende Bewegungstherapie unter Abnahme des Eigengewichtes zur dosierten Behandlung des Bewegungsapparates.

Indikationen:

  • Hypomobilität im Bereich der Wirbelsäule oder der stammnahen Gelenke
  • Schmerzen aufgrund Gelenkkompression oder komprimierter Nervenwurzeln

Richtwert: 20 Minuten
Kosten/Behandlung: 9,00 Euro

Elektrotherapie

Elektrobehandlung mit individuell eingestellten Stromstärken und Frequenzen.

Indikationen:

  • Schmerzen
  • Schwellungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Muskelverspannungen
  • ...

Kosten/Behandlung: Elektrotherapie: 9,00 Euro
Kosten/Behandlung: Elektrogymnastik: 16,00 Euro

Klassische Massage

Manuelle Anwendung von Massagegriffen, wie Streichungen, Knetungen, Friktionen, Klopfungen sowie deren Kombination und Variationen.

Indikationen:

  • Muskelverspannungen
  • Schmerzen im Bereich der Muskulatur und bei Weichteilrheumatismus
  • Adhäsionen und Narben im subcutanen Gewebe und Bindegewebe

Richtwert: 20 Minuten
Kosten/Behandlung: 18,50 Euro

Nordic Walking Kosten werden von vielen Krankenkassen bis zu 80% erstattet

Bei diesem Angebot werden im Rahmen der Prävention von vielen Krankenkassen die Kosten bis zu 80% übernommen! Es ist eine Sportart, die dem Skilanglauf nachempfunden ist. Verbessern Sie damit nachhaltig Ihr Wohlbefinden.

Indikationen:

  • Der Wunsch nach mehr Bewegung/Wiedereinstieg
  • Schwache Muskulatur
  • Bewegungsmangel
  • Verbesserung der Ausdauer
  • Verbesserung der Koordination
  • ...

Kursdauer: 6 Einheiten à 90 Minuten
Kosten/Person: 65,– Euro (max. 8 Teilnehmer)

Hausbesuche

Kosten: 15,00 Euro
zzgl. 0,60 Euro Wegegeld/Kilometer

Gesundheitswanderungen Kosten werden von einigen Krankenkassen teilweise erstattet

Beim Gesundheitswandern "Let`s go - jeder Schritt hält fit" wird natürlich gewandert.
Das Besondere passiert unterwegs: An schönen Plätzen in der Natur werden wir gemeinsam durch
gezielte Übungen unsere Kraft, Koordination, Ausdauer und Entspannungsfähigkeit trainieren.


Gesundheitswandern bedeutet:

  •   behutsam die Ausdauer zu trainieren
  •   lernen, sich in Wald und Feld sicher zu bewegen
  •   beim Wandern den Alltag hinter sich zu lassen
  •   einzelen Muskelpartien zu kräftigen
  •   den eigenen Körper kennen zu lernen
  •   Tipps und Tricks für mehr Bewegung im täglichen Leben
  •   Erfahrungen austauschen mit Gleichgesinnten
  •   die Natur im Wandel der Jahreszeiten zu erleben
  •   sich selbst etwas Gutes tun
  •   das Immunsystem stärken
  •   das Gewicht im Zaum halten
  •   seine Grenzen zu erweitern
  •   die Seele baumeln zu lassen
  •   Spaß haben und Lachen
  •   ...

Kursdauer: Fortlaufend ca. 2 Stunden einmal wöchentlich.
Der genaue Termin folgt!

   

Gesundheits Ticket
-interessant für Arbeitgeber, denen die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter wichtig ist!
www.gesundheitsticket.de

Sie können in meiner Praxis Ihr Gesundheitsticket, welches Sie von Ihrem Arbeitgeber bekommen, gerne einlösen!
Weitere Informationen unter:
www.gesundheitsticket.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gut zu Wissen-
wichtige Informationen zur Abrechnung!

Sehr geehrte Privatpatientin,
sehr geehrter Privatpatient,

ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen und die Auswahl meiner Praxis zur Durchführung Ihrer Behandlung.
Grundlage und Umfang der zu erbringenden Leistung ist meist die von Ihnen vorgelegte privatärztliche Verordnung.

Keine amtliche Gebührenordnung-deshalb: Privatbehandlungsvertrag!
Da
es keine amtliche Gebührenordnung über Therapeutische Leistungen (wie bei Ärzten die GOÄ) bei Privat- bzw. Beihilfepatienten gibt, schließen wir einen zwischen Ihnen als Patient und mir als Leistungserbringer gültigen, schriftlichen Behandlungsvertrag ab. Dieser beinhaltet sowohl die zu erbringenden Leistungen, ggf. Angaben über die Dauer der Behandlungszeiten, sowie auch eine verbindliche Vereinbarung über die Höhe der Gebühren für diese Leistungen.

Erstattung durch die private Krankenversicherung
Der Praxis ist nicht bekannt, in welcher Höhe Ihre private Krankenversicherung oder Ihre private Zusatzversicherung Leistungen erstattet. Deshalb kann ich hierüber keinerlei Auskünfte erteilen. Auch habe ich auf die Erstattungspraxis der privaten Versicherungen keinerlei Einfluß, da zwischen mir (Praxis) und der privaten Krankenversicherung keinerlei Vertragsverhältnis besteht.
Mir ist bekannt, dass die Erstattung der PKV sehr unterschiedlich gehandhabt wird. Weder die  Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) noch die beihilfefähigen Höchstsätze sind für die Höhe der Rechnungserstattung für Therapeutische Leistungen maßgeblich. Dies wurde mehrfach durch gerichtliche Entscheidungen bestätigt.
Nehmen Sie deshalb Einblick in Ihren Versicherungsvertrag und die hier vereinbarten Versicherungsbedingungen bzw. Gebührenliste.

Erstattung durch die Beihilfe-Beihilfe ist eine Teilerstattung der Kosten
Auch Beamte
und andere beihilfeberechtigte Personen sind Privatpatienten!
Die vom Dienstherrn des Beamten gewährte Beihilfe ist eine finanzielle Unterstützung in Krankheits-, Geburts-, Pflege-, und Todesfällen für deutsche Beamte, Soldaten und Berufsrichter, deren Kinder sowie Ehepartner, soweit diese nicht selbst sozialversicherungspflichtig sind.
Diese "Beihilfe" ist i.d.R. jedoch nicht kostendeckend, zumal die beihilfefähigen Höchstsätze nicht verhandelt, sondern vom Bundesinnenministerium bzw. den Landesministern per Verordnung festgelegt werden. Die Ministerien sehen in dem Differenzbetrag zwischen den (nicht kostendeckenden) Höchstbeträgen und den tatsächlichen Behandlungskosten eine Eigenbeteiligung des Beihilfeberechtigten. Die beihilfefähigen Höchstsätze stellen für den Leistungserbringer KEINE Gebührenordnung dar. Es gilt allein die zwischen mir (Leistungserbringer) und dem beihilfeberechtigten Patienten geschlossene Vereinbarung.

Preise sind der Leistung angemessen
Ich biete Ihnen bestmögliche Therapie. Meine Preise sind der Leistung angemessen.
Die mit Ihnen (Patient) getroffene Vereinbarung gilt, unabhängig von der Erstattungsfähigkeit bzw. tatsächlichen Höhe der Erstattung durch die Beihilfe bzw. Ihrer privaten Krankenversicherung.

Schwierigkeiten bei Erstattung?
Sollte es im Einzelfall Schwierigkeiten mit der Rechnungserstattung bei Ihrer privaten Krankenversicherung geben, sprechen Sie mich an! Gegebenenfalls können Sie sich auf eindeutige Rechtsprechungsfälle (Urteile) berufen und somit der Leistungskürzung widersprechen.

Ihre
Catrin Strauß

Physiotherapie+
Autishof 7
55444 Seibersbach

 

 

Gesundheit schenken – alle Behandlungen sind auch als Gutschein zu haben.